Knaller-Drink für den Silvesterabend


Knaller-Drink für den Silvesterabend

Wenn man am 31. Dezember schon mal so richtig die Korken knallen lässt, dann doch bitte mit Stil. Zum Beispiel mit einem Irish Coffee. Hier kommt unser Rezept.

Einmal im Jahr hat das schlechte Gewissen Pause, auch wenn der Alkohol in Strömen fließt. Silvester ist die Party-Nacht des Jahres und die meisten gönnen sich zum Jahreswechsel mehr als nur das obligatorische Gläschen Sekt. Der 1. Januar ist ohnehin Weltkatertag. Aber wenn schon Alkohol, dann bitte mit Stil. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Irish Coffee? Der ist gar nicht so schwer zuzubereiten und bringt Geschmack und Stimmung in jede Feier.

Hier kommt unser Rezept:

Zutaten

Für einen Irish Coffee à la District Five braucht ihr:

50 Milliliter  Espresso (Empfehlung: Tanzania Amkeni)
40 Milliliter Whiskey (Powers John Lane Relase 12 Year Old Single Pot Still)
20 Milliliter Zuckersirup
Sahne
10 Eiswürfel
Und ein Whiskey-Glas

Zubereitung

Der Irish Coffee ist der Klassiker unter den Kaffee-Spirituosen und damit auch einer der beliebtesten Drinks. Und noch besser: Er ist richtig einfach zuzubereiten. In wenigen Schritten habt ihr den leckeren Kaffee-Cocktail selbst gemacht.

1. Esspresso aufbrühen
2. Glas mit heißem Wasser ausspülen
3. Espresso ins Glas gießen
4. Whiskey und Zuckersirup hinzufügen
5. Sahne und Eiswürfel in einem Cocktailshaker (oder anderem Gefäß) für 30 Sekunden schütteln
6. Inhalt langsam auf einen Löffel fließen und in das Whiskey-Glas tropfen lassen

Und schon kann man das spezielle Kaffee-Erlebnis genießen.
Zum Wohl!

Wir wünschen viel Spaß beim Selbermachen, einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen kopfschmerzfreien 1. Januar (und nicht vergessen: Wenn euch auch am 2. Januar noch der Schädel dröhnt, hilft vielleicht ein frischer Filterkaffee. Unser Café hat ab Montag wieder geöffnet.)

Bild: Vasseur, Frederic