Das sind wir


Das sind wir

Wie schmeckt Kaffee wirklich? Diese Frage können die wenigsten Kaffeetrinker tatsächlich beantworten. Das koffeinhaltige Heißgetränk ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Etwa 162 Liter davon trank jeder Deutsche im vergangenen Jahr im Schnitt. Damit ist Kaffee die unangefochtene Nummer eins unter den Getränken – noch vor Mineralwasser (!).

Aber das, was man täglich zum Frühstück und im Büro zu sich nimmt, entspricht nicht dem, was Kaffee wirklich ist. Den wahren Geschmack der Kaffeefrucht, das Eigenaroma der gerösteten Bohne kennen die wenigsten – das zu ändern, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Leidenschaft Kaffee

„District Five coffee roasters“ ist die junge Ingolstädter Spezialitätenkaffee-Rösterei, die sich der Leidenschaft Kaffee verschrieben hat. Bei uns dreht sich alles nur um das Genussmittel Kaffee, das durch Massenproduktion und -konsum seinen wahren Wert als hochwertiges Luxusgut verloren hat.

Wir wollen dem Kaffee seine Bedeutung wieder zurückgeben. Diesem Ziel haben wir alles untergeordnet, deshalb stehen auch keine Personen im Vordergrund, sondern allein das Produkt Kaffee.

Trotzdem lassen wir euch heute einmal hinter die Kulissen von „District Five“ blicken und zeigen, wer hinter der Spezialitätenkaffee-Rösterei steckt.


Der Röstmeister – Tobias Stehle

Tobias Stehle ist der kreative Kopf im Team. Kaffee ist sein Lebensthema. Seine Leidenschaft hat der Ingolstädter schon früh während seiner Ausbildung in der Gastronomie entdeckt. In einem Alter, in dem andere noch den Mund verziehen, wenn sie am Kaffee nippen, hat er sich schon für dessen Herstellung und Zubereitung interessiert.

Tobi brennt für Spezialitätenkaffee. Der ausgebildete Röstmeister beschäftigt sich nicht nur im Beruf damit, sondern hat sich auch im Privaten dem Thema verschrieben. Dafür muss er sich auch mal als „Freak“ bezeichnen lassen. Dabei ist es genau dieser Idealismus, die Begeisterung für ein Thema, die Großes möglich macht.

(Auf dem Foto rechts)


Der Manager – Michael Menrad

Kein Unternehmen ohne Manager. Während die Kreativen oft in ihrer Arbeit versinken, verlieren die Macher nie den Überblick über das ganze Bild. Michael „Mikey“ Menrad ist der Organisator von „District Five“. Als zukünftiger Fachwirt für Online-Marketing kennt sich Mikey mit betriebswirtschaftlichen Kreisläufen genauso gut aus wie mit guter Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Unternehmer-Geist kommt die Leidenschaft für guten Kaffee. Auf zahlreichen Reisen hat Mikey nicht nur die unterschiedlichsten Kaffee-Kulturen kennengelernt, sondern auch erkannt, wie viel Potenzial noch in dem Thema steckt.

(Auf dem Foto links)


Der Autor – Thomas Balbierer

Das Gespann Stehle/Menrad wird ergänzt durch Thomas Balbierer. Der Journalist schreibt die Homepage-Texte und betreut den „how to coffee“-Blog.